weiter nach oben ...

Das Universale Haus der Gerechtigkeit

25. November 2016

An die Bahá’í der Welt

Innig geliebte Freunde,

1der heutige Tag des Bundes markiert den Beginn einer neuen Dienstzeit für die Mitglieder der Hilfsämter für den Schutz und die Verbreitung des Glaubens in der ganzen Welt, eine Zeitspanne, die ihren Abschluss in den letzten Stunden des ersten Jahrhunderts des Gestaltenden Zeitalters finden wird. Diese hingebungsvollen Amtsträger der Sache bilden eine Institution, die ursprünglich von Shoghi Effendi konzipiert und gegründet wurde, um die Hände der Sache Gottes in ihrer „zweifachen und heiligen Aufgabe“ zu unterstützen, „den Glauben zu schützen und seine Lehrtätigkeiten zu fördern“. Nun, da sie den Kontinentalen Beratern zur Seite stehen, spielen die Hilfsamtsmitglieder und ihre Assistenten eine entscheidende Rolle bei der Entfaltung der globalen Pläne, indem sie eine weitreichende Vision und Klarheit des Denkens, Flexibilität und Einfallsreichtum in das Handeln einbringen. In einem Cluster nach dem anderen arbeiten sie – bereits bei den ersten Regungen von Aktivität – Seite an Seite mit den Freunden und helfen Einzelnen, Gemeinden und Institutionen dabei, ihre Aufmerksamkeit auf den Plan zu fokussieren, eine Vorstellung von dem zu wahren, was es zu tun und welche nächsten Schritte es zu unternehmen gilt, und die Komplementarität der Bemühungen aller Freunde sowie die Notwendigkeit gegenseitiger Unterstützung zu erkennen. Zudem fördern sie in allen Aspekten ihres Dienstes einen Geist der Liebe und Einheit. So groß werden die Anforderungen sein, die in diesem Plan an sie gestellt werden, dass wir uns veranlasst sehen, den Reihen der Hilfsamtsmitglieder weitere 144 hinzuzufügen, womit sich die Gesamtzahl auf 1.134 erhöht, gleich aufgeteilt zwischen den Hilfsämtern für Schutz und Verbreitung. Während die neu ernannten Hilfsamtsmitglieder ihr Amt übernehmen, werden sie bei der Vertiefung ihres Verständnisses der geistigen Natur ihrer Arbeit und bei den vielfältigen Aufgaben, die sie schultern werden, Unterstützung erhalten durch eine Reihe von Konferenzen, die das Internationale Lehrzentrum von jetzt an bis Riḍván 2017 einberufen wird. Es ist unsere glühende Hoffnung, dass sich in Folge dieser Zusammenkünfte eine zusätzliche Welle der Energie in der gesamten Gemeinde ausbreitet, die die tapferen Bemühungen der Freunde überall verstärkt, und wir werden unsere Bittgebete an der Heiligen Schwelle darbringen, dass die aufopferungsvollen Anstrengungen der Hilfsamtsmitglieder unablässige Bestätigungen der himmlischen Heerscharen anziehen mögen.

[gezeichnet: Das Universale Haus der Gerechtigkeit]

weiter nach unten ...