Universales Haus der Gerechtigkeit | 2017-09-01 Zur Einweihung des Hauses der Andacht in Battambang
weiter nach oben ...
0_1
Das Universale Haus der Gerechtigkeit
0_2
1. September 2017
0_3
An die bei der Einweihung des Hauses der Andacht in Battambang, Kambodscha, versammelten Freunde
0_4
Innig geliebte Freunde,
1
noch ist kein ganzes Jahr vergangen, seit die Bahá’í Welt die Fertigstellung des letzten der kontinentalen Häuser der Andacht beging, und schon bricht ein neuer Morgen in der Entwicklung der Institution des Mashriqu’l-Adhkár an. Sie sind an eben jenem Aufgangsort zusammengekommen – dem Gelände, auf dem sich in der nun eröffneten Phase das erste lokale Haus der Andacht am Horizont erhebt. Die Einweihung dieses einzigartigen Gebäudes ist ein historisches Ereignis, das das Entstehen vieler weiterer lokaler wie auch nationaler Mashriqu’l-Adhkár ankündigt, getreu dem von Bahá’u’lláh in Seinem Heiligsten Buch offenbarten Gebot: „Bauet Andachtshäuser in allen Landen im Namen Dessen, der der Herr aller Religionen ist.“
2
Es ist angemessen, diesen besonderen Moment in einer Gegend feierlich zu begehen, die eine lange und stolze Verbindung zum Glauben aufweist, denn schon zu Lebzeiten Bahá’u’lláhs war Seine Botschaft bis zu Asiens südöstlicher Halbinsel vorgedrungen. Es war eine Botschaft, die alle Völker aufrief, sich für Einheit und Frieden einzusetzen, und seine Dringlichkeit hat in den dazwischenliegenden Jahren nur an Intensität gewonnen. Facht nicht Uneinigkeit die Krisen und Konflikte, die die Welt bedrängen, weiter an? Verschlimmert sie nicht die von so vielen erlittenen Qualen und Nöte? Gott sei gelobt, dass das reinherzige Volk Kambodschas, das selbst so viel gelitten hat, auf den Ruf der Altehrwürdigen Schönheit mit solchem Enthusiasmus antwortet. Auf die Kraft der Einheit bauend strengen sie sich in höchstem Maße an, Seelen durch geistige und materielle Erziehung zu erheben, und unterstützen Bevölkerungsgruppen, ihre Fähigkeit zum Dienst zu entwickeln. Die Gläubigen Kambodschas gehören im Bemühen der Bahá’í-Welt, Gemeinden auf dauerhaften Grundlagen zu errichten, wahrhaftig zu denen, die sich an der vordersten Front des Lernens befinden.
3
Daher ist das Hervortreten des Hauses der Andacht in Battambang Zeugnis dafür, wie hell das Licht des Glaubens in den Herzen der dortigen Freunde erstrahlt. Sein Entwurf, die Arbeit eines meisterhaften kambodschanischen Architekten, spiegelt die Anmut und Schönheit der Kultur dieser Nation wider; es verbindet innovative Techniken mit traditionellen Formen dieser Gegend; es gehört zweifellos zu dem Land, auf dem es sich erhebt. Schon bevor der Tempel eingeweiht wurde, ist es ihm gelungen, ein Thema, das wesentlich mit dem Mashriqu’l-Adhkár verbunden ist, ins Bewusstsein derjenigen zu rufen, die in seinem Schatten leben, nämlich die Untrennbarkeit von Andacht und Dienst im Leben einer Gemeinde. Er hat dazu beigetragen, die Bedeutung von Einheit, die nun durch gemeinsame Andacht innerhalb seiner Mauern verstärkt wird, mehr wertzuschätzen. Sein Erstehen ist ein Ansporn für die unternommenen Anstrengungen, Gemeinden zu entwickeln, die sich durch Geistigkeit auszeichnen. Es ist ein Gebäude von edler Bestimmung, errichtet von einem Volk edlen Geistes.
4
Nun, da dieser Tempel seine Tore den Bewohnern von Battambang und denen, die in weiterer Entfernung leben, öffnet, mögen die himmlischen Segnungen sich noch reichlicher als zuvor zu dieser Gegend hingezogen fühlen – wir bitten Bahá’u’lláh flehentlich, dass es so geschehe. Mögen diejenigen, die durch seine Pforten schreiten, im Inneren erleben wie sich ihre Seelen aufschwingen, möge ihre Anbetung des einen wahren Gottes die Bande der Zuneigung unter ihnen festigen, und möge ihre Liebe zu Gott sich im Dienst an ihren Mitmenschen ausdrücken. Wir erinnern in diesem Augenblick an den Segensspruch Bahá’u’lláhs: „Gesegnet sind, die im Haus der Andacht Dessen gedenken, Der der Herr der Rechtschaffenen ist! Gesegnet sind, die sich zum Dienst an diesem Haus erheben! Gesegnet sind, die dieses Haus errichtet haben!“
4_1
[gezeichnet: Das Universale Haus der Gerechtigkeit]
weiter nach unten ...