Schriften des Báb


Die Schriften des Báb - Herold des Bahá’í-Glaubens - werden von den Bahá'í als Heilige Texte verehrt. Fast alle Werke des Báb wurden in einem Zeitraum von sieben Jahren verfasst, von 1843 bis zu seiner Hinrichtung im Juli 1850 im Alter von 30 Jahren.


Báb

Der Báb - Eine Auswahl aus Seinen Schriften

Eine Sammlung von Auszügen aus Büchern und Sendschreiben, offenbart durch den Báb, darunter der Qayyúmu l-Asmá’ (Kommentar zur Sure Joseph), der Persische Bayán, Dalá’il-i-Sab‘ih (die Sieben Beweise), der Kitáb-i-Asmá’ (das Buch der Namen) und verschiedene andere Schriften.